Sie sind hier: Home > Stadt-Informationen > Hafen > Wassersportzentrum

Stralsund Shop Mobile App E-Mail Geschichtliches Essen & Trinken Einkaufen

Dänholm Open Air

Dänholm Open Air

20 Jahre danach

Vom 26. - 28.08.1994 gab es auf dem Dänholm ein open-air-festival der Extraklasse.

Wir suchen nun Bilder und Texte von diesem Event.


Tourismuszentrale

Tourismuszentrale

Wir unterstützen Sie bei jedem Schritt Ihrer Urlaubsplanung; Zimmervermittlung, Stadtführungen, Gruppenreisen, Prospekte, Souvenirs, Kartenvorverkauf.

zur Website


Unternehmer?

Unternehmer?

Für Hoteliers, Gastronomen und andere Anbieter

Wer einen Eintrag oder eine eigene kleine Website benötigt, der ist hier genau richtig.

Ihre Werbung


Wassersportzentrum Dänholm Nord

Auf dem Dänholm, der kleinen Insel im Strelasund zwischen Stralsund und Rügen, südöstlich der Citymarina und östlich des Seehafens, liegt das Wassersportzentrum Stralsund-Dänholm.



Die Steganlage ist gut geschützt von der großen Hafenmole (Ostmole) im südlichen Bereich des Hafens. Im Wassersportzentrum weht die "Blaue Flagge" für gutes Umweltmanagement und Wasserqualität.

9 Vereine haben hier ihre Liegeplätze:

  • Schiffahrt/Hafen
  • SSV Hansa
  • Sportverein Turbine
  • Yachtclub Leipzig
  • Yachtclub Strelasund
  • Seesegeln Berlin
  • Seesportclub Hanse
  • WSZ Dänholm Nord
  • Wassertouristik.

Die Vereine sind selbständig, sie betreiben ihre Stege und Bootshallen in eigener Verantwortung. Das WSZ verwaltet die gemeinsamen Interessen.

Gastlieger finden Liegeplätze auf 1,7 bis 2,4 m Wassertiefe in 4 mal 12 m großen Boxen, wenn die einheimischen Boote unterwegs sind. Freie Plätze sind grün gekennzeichnet und werden durch den Hafenmeister vergeben.


Kontakt: Wassersportzentrum Dänholm-Nord e. V.

18439 Stralsund, Liebitzweg 22

Telefon: 03831-297854
E-Mail: postSPAMFILTER@wsz-ev.de
Verweis: www.wsz-ev.de