Sie sind hier: Home > Veranstaltungen > Archiv 2013 > Tag des offenen Denkmals

Anzeigen

Stralsund auf Ihrem Smartphone!
ABC Antiquariat
Reklame Ostseemotive
Stralsund Shop Mobile App E-Mail Geschichtliches Essen & Trinken Einkaufen

Sonntagseinkauf

Sonntagseinkauf

Am Sonntag in aller Ruhe durch die Altstadt bummeln und durch die Geschäfte stöbern. Hier finden Sie die Termine und die offenen Geschäfte.

Sonntagseinkauf


BLACK DAYS AKTION

BLACK DAYS AKTION

Am 24. und 25.11.2017 erhalten Sie 10% RABATT AUF ALLES! Der Rabatt bezieht sich auf den aktuellen Laden- bzw. Verkaufspreis und wird an der Kasse abgezogen. Die Aktion ist nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.

Hammer Schuh


Stadtrundfahrten

Stadtrundfahrten

Sie sind nicht gut zu Fuß oder möchten sich nur einen groben Überblick über die Altstadt verschaffen, dann sind Sie mit einer Stadtrundfahrt gut beraten.

Stadtrundfahrten


Tag des offenen Denkmals

Das Motto des diesjährigen Denkmaltages am 8. September heißt: "Jenseits des Guten und Schönen: Unbequeme Denkmale?".



Was ist wert, erhalten zu werden und weshalb? Was macht Denkmale unbequem und warum? Gibt es überhaupt "bequeme" Denkmale? Dies sind die zentralen Fragen in der Denkmalpflege.

Das Programm in Stralsund

Krankenhaus West, Rostocker Chaussee 78
Von 11 - 17 Uhr Präsentation der denkmalgeschützten Klinikbauten und des Euthanasie-Mahnmals
Ehemalige Provinzialheilanstalt, während der NS-Zeit Euthanasie der meisten Patienten und Nutzung als SS-Kaserne, nach dem Krieg wieder Provinzialheilanstalt. Heute Klinik u. a. für Suchtkrankheiten.

Ehemalige Schanze, Zur Sternschanze 7, Dänholm
Führungen zum ehemaligen Exerzierplatz des ehemaligen Marinestandorts, Führungen zum Kolbe-Denkmal im Marinemuseum
Führungen finden auf Anfrage statt: apfennig@stralsund.de

Schifferkompanie, Frankenstraße 9
Ehemaliges Schifferkompaniewitwenhaus, heute Sitz der Stralsunder Schifferkompanie
11 - 17 Uhr (sonst zu Führungen geöffnet)

Hotel Scheelehof, Fährstraße 23-25
Im Kern mittelalterliche Gebäude mit jüngeren Umbauten, seit 2012 Hotelnutzung.
Von 12 bis 16 Uhr finden halbstündlich Führungen durch Hotelmitarbeiter statt.

Rathaus, Alter Markt
Das Stralsunder Rathaus zählt zu den schönsten und wichtigsten Profanbauten der norddeutschen Backsteingotik. Es gehört zu den frühesten, noch erhaltenen Gebäuden der Stadt.
Geöffnet: 11 - 17 Uhr, Vortrag im Löwenschen Saal, Infostände

St.-Marien-Kirche, Neuer Markt
Monumentale dreischiffige gotische Basilika, 14.-15. Jh., Stellwagen-Orgel von 1653-59. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.
10 - 18 Uhr (sonst auch geöffnet)
Führungen, Dachführungen 14.30 und 15.30 Uhr

St.-Nikolai-Kirche, Alter Markt
Gotische Stadtkirche mit reichem Interieur des 13.-18. Jahrhunderts, die Kirche zählt zu den Förderprojekten der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.
geöffnet von 10 bis 18 Uhr, Kunstgottesdienst um 10:30 Uhr