Sie sind hier: Home > Veranstaltungen > Archiv 2014 > Flächenverletzungen

Anzeigen

Stralsund auf Ihrem Smartphone!
ABC Antiquariat
Reklame Ostseemotive
Stralsund Shop Mobile App E-Mail Geschichtliches Essen & Trinken Einkaufen

Stralsunder Hefte für Geschichte, Kultur und Alltag 2016

Stralsunder Hefte für Geschichte, Kultur und Alltag 2016

die bereits 8. Auflage dieses interessanten Schaufensters in die lokale und regionale Geschichte.

Stralsunder Hefte 2016


Stadtrundfahrten

Stadtrundfahrten

Sie sind nicht gut zu Fuß oder möchten sich nur einen groben Überblick über die Altstadt verschaffen, dann sind Sie mit einer Stadtrundfahrt gut beraten.

Stadtrundfahrten


Tourismuszentrale

Tourismuszentrale

Wir unterstützen Sie bei jedem Schritt Ihrer Urlaubsplanung; Zimmervermittlung, Stadtführungen, Gruppenreisen, Prospekte, Souvenirs, Kartenvorverkauf.

zur Website


Flächenverletzungen zum Tag der Arbeit

01. Mai: Der Förderverein Jugendkunst e.V. lädt zum Druckfest in die Spielkartenfabrik Stralsund ein.



Die Fläche ist das weiße Blatt des Druckers. Erst ihre Verletzung bringt das Motiv hervor. Zum Tag der Arbeit am 1. Mai wollen wir kratzen, ritzen, bohren, schneiden, schleifen oder schlagen, um das Bild aus dem Material zu arbeiten. Gedruckt wird dann in verschiedenen Hoch-, Tief- und Druckdrucktechniken.

Gleichzeitig beginnt am gleichen Tag ab 14:00 auch eine 3-tägige Lithografiewerkstatt mit dem Grafiker Rainer Herold. Die Werkstatt ist ein experimentelles Hineintasten in eine Welt, in der der Gegensatz von Fett und Wasser, Zeichnungen mit Geschick und Können druckbar werden lässt. Nach Einführung und Erprobung verschiedenster Lithotechniken, wird am Ende jeder Teilnehmer am Samstag mit seinem eigenen Steindruck entlassen.

Interessenten können sich im neuen Onlineshop auf www.spiefa.de/workshops gleich anmelden.

Für die Zeit zwischen Arbeit und Arbeit gibt es Getränke, Gegrilltes und Gespräche auf dem Innenhof des Speicher am Katharinenberg. Auch Flaneure ohne aktive Verletzungsabsichten, gern auch mit Kindern, sind beim Druckfest des Förderverein Jugendkunst e.V. herzlich willkommen. Vielleicht entsteht beim spontanen Besuch dann ja Lust, an Oberflächen zu kratzen.

Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr und endet um 18:00. Der Eintritt ist frei.


Kontakt: Förderverein Jugendkunst e.V.

18439 Stralsund, Katharinenberg 35

Kontakt: Fred Lautsch
Telefon: 03831-703360
Fax: 03831-703359
E-Mail: postSPAMFILTER@jugendkunst.de
Verweis: www.jugendkunst.de