Sie sind hier: Home > Veranstaltungen > Archiv 2014 > Film "Gnade"

Anzeigen

Stralsund auf Ihrem Smartphone!
ABC Antiquariat
Reklame Ostseemotive
Stralsund Shop Mobile App E-Mail Geschichtliches Essen & Trinken Einkaufen

Stadtrundfahrten

Stadtrundfahrten

Sie sind nicht gut zu Fuß oder möchten sich nur einen groben Überblick über die Altstadt verschaffen, dann sind Sie mit einer Stadtrundfahrt gut beraten.

Stadtrundfahrten


Tourismuszentrale

Tourismuszentrale

Wir unterstützen Sie bei jedem Schritt Ihrer Urlaubsplanung; Zimmervermittlung, Stadtführungen, Gruppenreisen, Prospekte, Souvenirs, Kartenvorverkauf.

zur Website


Unternehmer?

Unternehmer?

Für Hoteliers, Gastronomen und andere Anbieter

Wer einen Eintrag oder eine eigene kleine Website benötigt, der ist hier genau richtig.

Ihre Werbung


Gnade - Film im Blendwerk

Am 20.02. um 20 Uhr zeigt der Filmclub BLENDWERK im Gustav-Adolf-Saal der St. Jakobikirche den Film "Gnade", Hellere Tage werden kommen.



Um die Ehe von Niels und Maria steht es nicht zum Besten, Niels hat immer wieder Affären und ist als Ingenieur ständig unterwegs. Der neue Job in Hammerfest, wo im Winter die Sonne wochenlang nicht über den Horizont steigt, soll ein Neuanfang werden. Niels beginnt bald wieder eine Affäre, Sohn Markus hat Schwierigkeiten in der Schule und Maria fährt jemanden (oder etwas) an und begeht Fahrerflucht. Aus der Zeitung erfahren sie und Niels, dass das Unfallopfer ein 16-jähriges Mädchen war. Durch das  Ereignis und den Schwur, die Sache gemeinsam durchzustehen und sich nicht der Polizei zu stellen, kommen sich die beiden wieder näher. Doch über allem schwebt die Schuld, so dass sowohl Niels wie auch Maria förmlich darauf warten, dass sie Sühne leisten müssen …

D, Norwegen 2012, 132 min, FSK: 12
R: Matthias Glasner D: Jürgen Vogel, Birgit Minichmayr, Bjørn Sundquist, Henry Stange, Ane Dahl Torp u.a.


Kontakt: Filmclub BLENDWERK e.V. – Stralsund

18439 Stralsund, Jacobiturmstraße 28a

Telefon: 0176-20212913
E-Mail: kontaktSPAMFILTER@filmclub-blendwerk.de
Verweis: www.filmclub-blendwerk.de