Sie sind hier: Home > Veranstaltungen > Archiv 2015 > Ausstellung Spielkarten

Anzeigen

Stralsund auf Ihrem Smartphone!
ABC Antiquariat
Reklame Ostseemotive
Stralsund Shop Mobile App E-Mail Geschichtliches Essen & Trinken Einkaufen

Stadtrundfahrten

Stadtrundfahrten

Sie sind nicht gut zu Fuß oder möchten sich nur einen groben Überblick über die Altstadt verschaffen, dann sind Sie mit einer Stadtrundfahrt gut beraten.

Stadtrundfahrten


Tourismuszentrale

Tourismuszentrale

Wir unterstützen Sie bei jedem Schritt Ihrer Urlaubsplanung; Zimmervermittlung, Stadtführungen, Gruppenreisen, Prospekte, Souvenirs, Kartenvorverkauf.

zur Website


Unternehmer?

Unternehmer?

Für Hoteliers, Gastronomen und andere Anbieter

Wer einen Eintrag oder eine eigene kleine Website benötigt, der ist hier genau richtig.

Ihre Werbung


Ausstellung in der Spielkartenfabrik

Der Jugendkunst e.V. lädt bis zum 26.09. herzlich ein, die Ausstellung »Stralsunder Spielkarten 1765-2015« im historischen Gebäude der ehemaligen Spielkartenfabrik zu besuchen.




Großformatige Kartenfiguren erzählen die Geschichte der Stralsunder Spielkarten von der Entstehung der ersten Manufaktur über die Blüte der industriellen Spielkartenproduktion bis zur Gründung einer Werkstatt als arbeitendes Museum heute.

Weitere Informationen zum Sammlertreffen und den Vorträgen sind auf der Internetseite www.spiefa.de veröffentlicht.

Der Eintritt ist für Besucher bis 18 Jahre kostenfrei (Erwachsene: 2 Euro).

Ausstellungsbegleitend wird an historischen Schauplätzen eine mediale Schnitzeljagd veranstaltet. Es erscheinen außerdem ein 725 Seiten umfassender Katalog mit ca. 8000 farbigen Abbildungen und das auf 250
Exemplare limitierte Skatblatt "Tja, Stralsunder" mit Stralsunder Ansichten.

Der Dank gilt dem Stadtmarketing e.V., Wojtas Sicherheitstechnik, ASS Altenburger, dem Stralsunder Haerings Hearing, dem mueckenschweinverlag und den vielen ehrenamtlichen Helfern, die diese Ausstellung überhaupt erst ermöglicht haben.


Kontakt: Förderverein Jugendkunst e.V.

18439 Stralsund, Katharinenberg 35

Kontakt: Diana Hilgendorf, Fred Lautsch
Telefon: 03831-703360
Fax: 03831-703359
E-Mail: postSPAMFILTER@jugendkunst.de
Verweis: www.jugendkunst.de


Öffnungszeiten der Ausstellung

Mo
10:00-20:00
Di
10:00-20:00
Mi
10:00-20:00
Do
10:00-20:00
Fr
10:00-20:00