Sie sind hier: Home > Veranstaltungen > Archiv 2016 > Merz wandert

Anzeigen

Stralsund auf Ihrem Smartphone!
ABC Antiquariat
Reklame Ostseemotive
Stralsund Shop Mobile App E-Mail Geschichtliches Essen & Trinken Einkaufen

BLACK DAYS AKTION

BLACK DAYS AKTION

Am 24. und 25.11.2017 erhalten Sie 10% RABATT AUF ALLES! Der Rabatt bezieht sich auf den aktuellen Laden- bzw. Verkaufspreis und wird an der Kasse abgezogen. Die Aktion ist nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.

Hammer Schuh


Stadtrundfahrten

Stadtrundfahrten

Sie sind nicht gut zu Fuß oder möchten sich nur einen groben Überblick über die Altstadt verschaffen, dann sind Sie mit einer Stadtrundfahrt gut beraten.

Stadtrundfahrten


Tourismuszentrale

Tourismuszentrale

Wir unterstützen Sie bei jedem Schritt Ihrer Urlaubsplanung; Zimmervermittlung, Stadtführungen, Gruppenreisen, Prospekte, Souvenirs, Kartenvorverkauf.

zur Website


Merz wandert im Quartier 17

Vier Wochen haben Kinder und Jugendliche in einer Sommerferienwerkstatt des Jugendkunst e.V. geplant, konstruiert, geschraubt, geklebt, gedichtet und gemalt. Es entstand eine raumfüllende, begehbare, klingende und leuchtende Skulptur im öffentlichen Raum, eine abstrakte Plastik, in die man hineingehen und durch die man spazieren kann.



Sie erwuchs aus den konstruktiven Beziehungen zwischen ihren einzelnen Bestandteilen und den Kindern und Jugendlichen selbst. Zum Einsatz kamen künstlerische Techniken wie Collagen, Assemblagen und geometrische Konstruktionen. Dabei fanden Kartonagen, Holz, Seile und Drähte, Farben, gefundene Objekte, ausrangierte Elektronik und Recyclingmaterialien Verwendung.

Inspirationsquelle war das Merzkonzept des Dadaisten Kurt Schwitters (1887-1948), der die Idee verfolgte, Beziehungen in der Welt in verschiedensten Formen sichtbar zu machen, und seinerseits verschiedene Merzbauten als große Skulptur- und Architekturinstallalionen schuf.

Nun hat sich unser MERZ in Bewegung gesetzt und ist ins Kaufhaus gewandert. Besucher und Interesssierte sind herzlich eingeladen, sich die Skulptur im Obergeschoss des Quartier 17 in Stralsund bis zum Ende des Jahres innerhalb der regulären Öffnungszeiten anzuschauen.

Der Jugendkunst e.V. hat sich mit seinen vielfältigen Aktivitäten zum DADA-Jubiläum beim Bundeswettbewerb "rauskommen!" des bjke beworben.

Weitere Informationen: www.spiefa.de.


Kontakt: Förderverein Jugendkunst e.V.

18439 Stralsund, Katharinenberg 35

Kontakt: Diana Hilgendorf, Fred Lautsch
Telefon: 03831-703360
Fax: 03831-703359
E-Mail: postSPAMFILTER@jugendkunst.de
Verweis: www.jugendkunst.de