Sie sind hier: Home > Veranstaltungen > Archiv 2017 > Druckfestival

Anzeigen

Stralsund auf Ihrem Smartphone!
ABC Antiquariat
Reklame Ostseemotive
Stralsund Shop Mobile App E-Mail Geschichtliches Essen & Trinken Einkaufen

Stadtrundfahrten

Stadtrundfahrten

Sie sind nicht gut zu Fuß oder möchten sich nur einen groben Überblick über die Altstadt verschaffen, dann sind Sie mit einer Stadtrundfahrt gut beraten.

Stadtrundfahrten


Tourismuszentrale

Tourismuszentrale

Wir unterstützen Sie bei jedem Schritt Ihrer Urlaubsplanung; Zimmervermittlung, Stadtführungen, Gruppenreisen, Prospekte, Souvenirs, Kartenvorverkauf.

zur Website


Unternehmer?

Unternehmer?

Für Hoteliers, Gastronomen und andere Anbieter

Wer einen Eintrag oder eine eigene kleine Website benötigt, der ist hier genau richtig.

Ihre Werbung


Druckfestival »Feste Drucken«

16.-24.9.2017 in der Spielkartenfabrik
Teilnehmen werden über 30 Künstler und Künstlerinnen, um gemeinsam wieder Nachrichten aus der Tagespresse künstlerisch zu bearbeiten.



In 15 Workshops werden rund ums Thema »Membran« Schnittstellen untersucht, die das Außen von einem Innen trennen.

Das Festival startet am Samstag um 15:00 mit dem Stadtrundgang urban Membran. Am Sonntag, dem 17.9., ab 15:00 Uhr können Besucher den Festivalteilnehmern beim Spitzendruck im Schaufenster von Peek & Cloppenburg bei der Grafik-Produktion zuschauen. Abgeschriebene Kleidungsstücke mit Spitze und Struktur dienen als Material für diesen Buchdruckworkshop.

Neben den Workshops werden für Stralsunder und Gäste auch eine Reihe Abendveranstaltungen angeboten.

Am Montagabend tauchen die Biologin Nicole Ottawa und der Fotograf Oliver Meckes von eyeofscience aus Reutlingen ab in den Mikrokosmos. Durch die Kombination höchst aufgelöster Raster-Elektronenmikroskop-Aufnahmen mit den Möglichkeiten der digitalen Bildbearbeitung haben Sie eine bisher nicht dagewesene Qualität und Ästhetik in der Wissenschaftsfotografie geschaffen.

Die Filmdokumentation am Mittwochabend begreift den menschlichen Körper als Planeten und zeigt zum Beispiel Säureseen im Magen, den unbezwingbaren Dschungel des Haargeflechts und Mikroorganismen in allen Farben und Formen. Der Eintritt ist frei.

Der Freitag widmet sich dem Großformatdruck im öffentlichen Raum. Mit einer Straßenwalze wird ab 10 Uhr vor dem Beginenhaus am Knieperwall gedruckt. Am Theater wird eine Busdruckstation eingerichtet. Am Freitag Abend liefert die Berliner JAZZ-Formation Field um den Saxophonisten Uli Kempendorff den Soundtrack zum Festival.
Die Ausstellung am Samstag, den 23.9., zeigt die besten Arbeitsergebnisse ab 17:00 Uhr in der Spielkartenfabrik.

Alle Abendveranstaltungen beginnen um 20:30 Uhr. Das komplette Festivalprogramm und aktuelle Informationen sind auf der Website www.feste-drucken.de veröffentlicht.

Alle Abendveranstaltungen sind für Besucher öffentlich und finden in der Spielkartenfabrik statt.


Kontakt: Jugendkunst e.V.

18439 Stralsund, Katharinenberg 35

Telefon: 03831-703360
E-Mail: postSPAMFILTER@jugendkunst.de
Verweis: www.jugendkunst.de