Sie sind hier: Home > Veranstaltungen > Archiv 2017 > Film Deportation Class

Anzeigen

Stralsund auf Ihrem Smartphone!
ABC Antiquariat
Reklame Ostseemotive
Stralsund Shop Mobile App E-Mail Geschichtliches Essen & Trinken Einkaufen

Stadtrundfahrten

Stadtrundfahrten

Sie sind nicht gut zu Fuß oder möchten sich nur einen groben Überblick über die Altstadt verschaffen, dann sind Sie mit einer Stadtrundfahrt gut beraten.

Stadtrundfahrten


Tourismuszentrale

Tourismuszentrale

Wir unterstützen Sie bei jedem Schritt Ihrer Urlaubsplanung; Zimmervermittlung, Stadtführungen, Gruppenreisen, Prospekte, Souvenirs, Kartenvorverkauf.

zur Website


Unternehmer?

Unternehmer?

Für Hoteliers, Gastronomen und andere Anbieter

Wer einen Eintrag oder eine eigene kleine Website benötigt, der ist hier genau richtig.

Ihre Werbung


Film "Deportation Class"

Am 07.09.2017 um 20 Uhr zeigt der Filmclub BLENDWERK im Gustav-Adolf-Saal der St. Jakobikirche den Film "Deportation Class", Sie kommen nachts.



Der Film:

Mai 2016. Friedland, M-V. In der Stille der Nacht verschafft sich ein Sonderkommando der Polizei Zutritt zu einem Mietshaus. Die Beamten klingeln an einer Wohnungstür, ein Mann öffnet: “Stehen Sie auf, packen Sie zusammen, Sie werden abgeschoben.” 25000 Asylbewerber wurden im vergangenen Jahr aus Deutschland abgeschoben. Doch was bedeutet eine Abschiebung? Der preisgekrönte Dokumentarfilm zeichnet ein umfassendes Bild: Von der Planung einer Sammelabschiebung über den nächtlichen Großeinsatz in den Unterkünften der Asylbewerber bis zu ihrer Ankunft im Heimatland und der Frage, was die Menschen dort erwartet. Erstmals hatten Carsten Rau und Hauke Wendler die Möglichkeit, eine Sammelabschiebung zu filmen. Dabei wurden 200 Asylbewerber nach Albanien ausgeflogen: Bewegende, teils schockierende Bilder, die in Deutschland so noch nicht zu sehen waren.

Deutschland 2016, 85 min, FSK: 12

R: Hauke Wendler, Carsten Rau


Kontakt: Filmclub BLENDWERK e.V. – Stralsund

18439 Stralsund, Jacobiturmstraße 28a

Telefon: 0176-20212913
E-Mail: kontaktSPAMFILTER@filmclub-blendwerk.de
Verweis: www.filmclub-blendwerk.de