Sie sind hier: Home > Veranstaltungen > Archiv 2017 > Film Die letzte Sau

Anzeigen

Stralsund auf Ihrem Smartphone!
ABC Antiquariat
Reklame Ostseemotive
Stralsund Shop Mobile App E-Mail Geschichtliches Essen & Trinken Einkaufen

Sale-Aktion bei Hammer Schuh!

Sale-Aktion bei Hammer Schuh!

Kommen Sie vorbei.

SALE AKTION! Hammer Schuh


Stadtrundfahrten

Stadtrundfahrten

Sie sind nicht gut zu Fuß oder möchten sich nur einen groben Überblick über die Altstadt verschaffen, dann sind Sie mit einer Stadtrundfahrt gut beraten.

Stadtrundfahrten


Tourismuszentrale

Tourismuszentrale

Wir unterstützen Sie bei jedem Schritt Ihrer Urlaubsplanung; Zimmervermittlung, Stadtführungen, Gruppenreisen, Prospekte, Souvenirs, Kartenvorverkauf.

zur Website


Film "Die letzte Sau"

Am 15.06.2017 um 20 Uhr zeigt der Filmclub BLENDWERK im Gustav-Adolf-Saal der St. Jakobikirche den Film "Die letzte Sau", Humor ist eine Waffe.



Der Film:

Es sind schwarze Tage für den Schweinebauern Huber. Seine Freundin Birgit verlässt ihn. Sein Hof ist pleite. Als sein Freund Willi Selbstmord begeht, glaubt Huber, dass es nicht schlimmer werden kann. In dem Moment kracht ein Meteorit direkt auf seinen Hof und legt ihn in Schutt und Asche. Einzig eine letzte Sau – die rebellische, die nie in die Scheune gehen wollte – bleibt ihm. Zusammen mit ihr verlässt Huber die Ruine, die sein Hof war, und beginnt ein Leben als Heimatloser. Auf der Reise nach Brandenburg zu seiner großen Liebe Birgit begegnet er Menschen, denen es ähnlich erging wie ihm. Kleine, die von den Großen und der Agrarindustrie kaputt gemacht wurden. Für diese Kleinen erhebt er sich und ruft zum Widerstand auf. Die Musik von „Ton Steine Scherben“ und alles was der Kultband von Rio Reiser wichtig war, durchzieht den Film: Freiheit, Unabhängigkeit, Sehnsucht, Anarchie.

Deutschland 2016, 86 min, FSK: 12

R: Aron Lehmann D: Golo Euler, Rosalie Thomass, Thorsten Merten u.a.


Kontakt: Filmclub BLENDWERK e.V. – Stralsund

18439 Stralsund, Jacobiturmstraße 28a

Telefon: 0176-20212913
E-Mail: kontaktSPAMFILTER@filmclub-blendwerk.de
Verweis: www.filmclub-blendwerk.de