Sie sind hier: Home > Veranstaltungen > Archiv 2017 > Kneipenfestival

Stralsund Shop Mobile App E-Mail Geschichtliches Essen & Trinken Einkaufen

Stralsunder Hefte für Geschichte, Kultur und Alltag 2016

Stralsunder Hefte für Geschichte, Kultur und Alltag 2016

die bereits 8. Auflage dieses interessanten Schaufensters in die lokale und regionale Geschichte.

Stralsunder Hefte 2016


Stadtrundfahrten

Stadtrundfahrten

Sie sind nicht gut zu Fuß oder möchten sich nur einen groben Überblick über die Altstadt verschaffen, dann sind Sie mit einer Stadtrundfahrt gut beraten.

Stadtrundfahrten


Tourismuszentrale

Tourismuszentrale

Wir unterstützen Sie bei jedem Schritt Ihrer Urlaubsplanung; Zimmervermittlung, Stadtführungen, Gruppenreisen, Prospekte, Souvenirs, Kartenvorverkauf.

zur Website


Honky Tonk® Kneipenfestival

18.03.2017 – Let´s dance all night long!
Die Nacht zum Tage machen und zehn Livekonzerte erleben? Das geht! Denn am 18. März macht das allseits beliebte Honky Tonk® Festival wieder in Stralsund halt.



Ab 21 Uhr öffnen 10 ausgewählte Szenekneipen der Stadt ihre Tore und bieten ebenso vielen Livebands eine Plattform. Von heißen Flamencorhythmen über knallharten Rock und mitreißenden Folk bis hin zu fetzigem Rock’n’Roll und bekanntem Schlager bleibt an diesem Abend kein Musikwunsch offen. Getreu der Devise, einmal bezahlen und überall live dabei sein, verschafft ein einmaliger Eintritt von nur 13 EUR im Vorverkauf und 15 EUR an der Abendkasse Zugang zu allen beteiligten Lokalen.

Zu den Vorverkaufsstellen gehören neben den Lokalen auch die Geschäftsstellen der OSTSEEZEITUNG (Stralsund, Rügen, Grimmen, Ribnitz-Damgarten), die Tourismuszentrale Stralsund, alle bekannten VVK Stellen und online unter www.honky-tonk.de als Ticketdownload.

Die lange Nacht der Livemusik präsentiert sich wie gewohnt professionell und vielseitig. In der Brasserie Grand Café stehen zwei dynamische Rock’n’Roller auf der Bühne, die mit ihrer Liebe zur Musik auch das müdeste Tanzbein zum Schwingen bringen. Sie nennen sich die „Ready Teddies“ und sind alles andere als verschmuste Kuscheltiere. Rockfans kommen im Hansekeller auf ihre Kosten. Vier junge Männer, die mit bluesgetränkten Rock-Sounds ganze Konzertsäle füllen. „The Wake Woods“ sind jung, hip und leidenschaftlich und begeistern ihr Publikum. Erfrischend und anders geht es im Fritz Braugasthaus daher. Das Duo „Bingo & Bongo“ präsentiert akustischen Sunshine-Pop. Mit viel Humor und ungebremster Spielfreude geht hier die Post ab. Im Goldenen Löwe wird sich das Publikum auch nicht bremsen können, denn Reggae wird an diesem Abend hier groß geschrieben. „Flashbuddai Band feat. Vido Jelashe“ sind erfahrene Musiker der Reggae-Szene und verfügen neben Cover-Klassikern auch über ein großes Repertoire eigener Songs. Da ist Tanzen ein Muss! Vorm Mitsingen kann sich im T1 garantiert keiner drücken, denn hier bricht die Schlagermanie aus. Die Band „VerwöhnAroma“ versprüht den unverwechselbaren Flair der großen deutschen Hits der 70er und 80er und macht das Honky Tonk® Festival zum Festival der Liebe...Im Anschluss dann Late Night Party mit MV-DJ Basti Retzlaff!

Doch damit ist nur ein kleiner Abriss des musikalischen Programms gegeben.


Alle Bands und Locations

8cht Vorne
An der Fährbrücke 3 (Keller)
21–2 Uhr: Larkin Celtic-Power-Folk

Ankerwerkstatt
An der Fährbrücke 5
21–2 Uhr: Strittmatters Rock bis Blues

Brasserie Grand Café
Neuer Markt 2
21–2 Uhr: Ready Teddies, Oldies, Schlager & Rock'n'Roll

Coconut
Wasserstr. 18
21–2 Uhr: Dos Con Uno, Flamenco, Rumba & Co.

Fischermann´s
An der Fährbrücke 3
21–2 Uhr: Freezeland, Party pur! Hard Cover- Party-Rock

Fritz Braugasthaus in der Kron-Lastadie
Am Fischmarkt 13 a
21–2 Uhr: Bingo & Bongo, Acoustic Sunshine Pop

Goldener Löwe
Alter Markt 1
21–2 Uhr: Flashbuddai Band feat. Vido Jelashe Reggae

Hansekeller
Mönchstr. 48
21–1 Uhr: THE WAKE WOODS, Garagen-Rock

Scheel´s Labor
Fährstr. 22
21–2 Uhr: The Crazy Boys, Fetziger Rock’n’Roll

T 1
Heilgeiststr. 64
21–2 Uhr: VerwöhnAroma, Party-Schlager
Anschließend: Ab 2 Uhr Antenne MV-DJ Basti Retzlaff


Kontakt: Blues Agency Leipzig

Verweis: www.honky-tonk.de