Sie sind hier: Home > Veranstaltungen > Archiv 2017 > JAZZ mit FIELD

Anzeigen

Stralsund auf Ihrem Smartphone!
ABC Antiquariat
Reklame Ostseemotive
Stralsund Shop Mobile App E-Mail Geschichtliches Essen & Trinken Einkaufen

Stadtrundfahrten

Stadtrundfahrten

Sie sind nicht gut zu Fuß oder möchten sich nur einen groben Überblick über die Altstadt verschaffen, dann sind Sie mit einer Stadtrundfahrt gut beraten.

Stadtrundfahrten


Tourismuszentrale

Tourismuszentrale

Wir unterstützen Sie bei jedem Schritt Ihrer Urlaubsplanung; Zimmervermittlung, Stadtführungen, Gruppenreisen, Prospekte, Souvenirs, Kartenvorverkauf.

zur Website


Unternehmer?

Unternehmer?

Für Hoteliers, Gastronomen und andere Anbieter

Wer einen Eintrag oder eine eigene kleine Website benötigt, der ist hier genau richtig.

Ihre Werbung


JAZZ mit FIELD im Speicher

Zwischen Anarchie & Groove
Jazz spielen heißt: Musik transportieren, die so reich ist an Information, Farben und Emotionen, dass es einem das Atmen erleichtert und Brust und Kopf öffnet. Die am 22.09.2017 ab 20:30 Uhr, im Speicher am Katharinenberg gastierende Band FIELD hat alles, was es dafür braucht:



Ideen, Energie, Humor und Wissen so breit und tief wie ein Fluss. Außerdem den Mut, darin auf Tiefgang zu tauchen. Wie die Figur des Schelms in der Mythologie indigener Völker, der die Regeln in Frage und sich den göttlichen Gegebenheiten in den Weg stellt, wird die Band, die sich selbstbewusst im weiten Feld von Jazz bewegt, zum Vehikel einer Grenzverschiebung. Die vier spielen die Kompositionen Kempendorffs, anarchisch, voller rhythmischer Verschiebungen, und doch mit mächtig Groove. Die vier sind musikalische Freigeister, verwegene Tüftler und Klangverfremder, die zwischen komplex Arrangiertem und freien, aufgelösten Strukturen Geniales zuwege bringen.

FIELD spielen Stralsund in der Besetzung Uli Kempendorff (Tenorsaxophon, Klarinette, Komposition), Oliver Steidle (Schlagzeug), Felix Henkelhausen (Bass) und Florian Müller (Gitarre).

Tickets gibt es an der Abendkasse zum Preis von 15 € (ermäßigt 10 €).
Das Konzert findet im Rahmen des Festivals Feste Drucken 2017 statt.

Infos zum Programm gibt es hier: www.feste-drucken.de.

Bereits am Nachmittag wird ab 15 Uhr im Innenhof des Speicher am Katharinenberg die Musikinstallation droops für 3 Gitarren und Wassertropfen des Greifswalder Musikers Huey Walker zu hören sein.


Kontakt: Jugendkunst e.V.

18439 Stralsund, Katharinenberg 35

Telefon: 03831-703360
E-Mail: postSPAMFILTER@jugendkunst.de
Verweis: www.jugendkunst.de