Mobile Website

Sie sind hier: Home > Dienstleistungen > Versicherungen & Finanzen > Entwicklungen 2020

Stralsund Shop Mobile App E-Mail Geschichtliches Essen & Trinken Einkaufen

Der Stadtführer mit Altstadtplan

Der Stadtführer mit Altstadtplan

Wo sind sie, die Top-Sehenswürdigkeiten oder die versteckten Schönheiten der alten Hansestadt?
Ein reich bebilderter Streifzug durch Stralsunds Geschichte und Gegenwart mit nützlichen Tipps für Ihren Urlaub.

Stadtführer ansehen und bestellen


Entwicklungen 2020 - warum Kreativität unsere Gesellschaft bereichern kann

Weiterentwicklungen sind wichtig für das persönliche und gesellschaftliche Wachstum. Neue Perspektiven zu entwickeln ist gerade in der aktuellen Situation von großer Bedeutung. Mit Kreativität und Einfallsreichtum können Lösungen für Probleme gefunden und zukünftige Entwicklungen positiv beeinflusst werden.


Alltagstaugliche Erfindung oder alternative Lösung?

Die Hansestadt Stralsund ist für ihre zahlreichen Sehenswürdigkeiten bekannt. Das mittelalterliche Stadtbild in der Altstadt von Stralsund, das durch Kaufmannshäuser und Backsteinkirchen geprägt wird, zählt zum UNESCO-Welterbe. Allerdings besitzt die Stadt auch eine moderne Seite, die bei einem Stadtbummel entdeckt werden kann. Neue Erfindungen bereichern auch in Stralsund das tägliche Leben. Bei dem alljährlich im Rahmen eines Wettbewerbs gekürten Ding des Jahres kann es sich um eine alltagstaugliche Erfindung oder eine alternative Lösung handeln. Online-Bezahlsysteme gehören beispielsweise zu den innovativen Neuerungen im Finanzbereich. Kryptographische Werkzeuge wie die Cyberwährung IOTA sollen nicht nur sichere Zahlungen ermöglichen, sondern darüber hinaus auch die Kommunikation zwischen verschiedenen Teilnehmern im Internet der Dinge erleichtern. Bei IOTA handelt es sich um eine spezielle Kryptowährung, die im Unterschied zum Bitcoin weniger als Zahlungsmittel für Verbraucher, sondern für Transaktionen im Internet der Dinge entwickelt wurde. Den Erfindern des IOTA-Systems schwebte die Idee von vollautomatisch arbeitenden Smart Factories oder von eigenständig an der Tankstelle tankenden Fahrzeugen vor. Transaktionen im IOTA-Netzwerk können in Form von Wertübermittlung oder Bezahlung sowie als Übertragung von Informationen oder Daten ausgeführt werden. Im Gegensatz zum Bitcoin wird beim IOTA keine Blockchain verwendet. Das System nutzt eine andere Struktur, die als gerichteter azyklischer Graph bezeichnet wird. Gleichzeitig müssen alle Transaktionen selbst signiert werden. Dadurch soll das Risiko von Missbrauch und Fälschungen minimiert werden. Für die Sicherheit innerhalb des Systems ist ein sogenannter Coordinator verantwortlich. Obwohl das IOTA-System zu den neuen Kryptowährungen gehört, soll das Netzwerk zumindest in der Theorie bestimmte Vorteile mit sich bringen. Da IOTA beliebig skalierbar ist, kann theoretisch eine höhere Anzahl von Transaktionen gleichzeitig ausgeführt werden. Ebenso wie die Blockchain ist das IOTA-Tangle eine Technik, die zur Dokumentation bestimmter Transaktionen entwickelt wurde. Wer IOTA günstig kaufen möchte, sollte sorgfältig recherchieren und anhand von Vergleichsmöglichkeiten wie sie bei führenden europäischen Kryptowährungsbörsen zu finden sind, prüfen, ob das IOTA-System zu den eigenen Anwendungsgebieten passt. Offiziellen Einschätzungen zufolge soll der größte Nutzen hauptsächlich in industriell geprägten Anwendungsbereichen liegen.

Digitale Währungen im Zeitalter von Automatisierung und Digitalisierung

Es wird davon ausgegangen, dass IOTA zukünftig im automatisierten Auftragsmanagement eingesetzt werden könnte. Darüber hinaus soll die Kryptowährung im Smart Home auch für die Bestellabwicklung durch smarte Haushaltsgeräte, die in der Lage sind, eigenständig Vorräte nachzubestellen, geeignet sein. Cyberwährungen wie IOTA und Bitcoins werden international vor allem an Online-Börsen gehandelt. Da der aktuelle IOTA Kurs einen großen Einfluss auf finanzielle Entscheidungen hat, empfiehlt es sich, Informationen über die Kursentwicklungen zu berücksichtigen. Das im Jahr 2015 gegründete IOTA-Netzwerk gilt in der Szene inzwischen als besonders interessantes Krypto-Projekt. In Zeiten steigender Automatisierung und Digitalisierung kann eine auf die Kommunikation zwischen Maschinen ausgelegte digitale Währung wie IOTA das Anforderungsprofil einer dezentral organisierten Infrastruktur erfüllen. Aufgrund der Speichereffizienz wird vom IOTA-Tangle regelmäßig ein "Schnappschuss" erstellt, der als Basis für die nächste Erfassung des Ist-Zustands dienen kann.