Mobile Website

Sie sind hier: Home > Sehenswertes > Museen & Ausstellungen > Museen erkunden

Stralsund Shop Mobile App E-Mail Geschichtliches Essen & Trinken Einkaufen

Wandkalender Stralsund 2022

Wandkalender Stralsund 2022

Der A4-Kalender zeigt auf 12 Seiten bekannte Bauwerke, versteckte Schönheiten und ganz besondere Stimmungen in Stralsund.

Informationen und Bestellung im Shop

oder e-mail an ilka.zander@t-online.de


Der Stadtführer mit Altstadtplan

Der Stadtführer mit Altstadtplan

Wo sind sie, die Top-Sehenswürdigkeiten oder die versteckten Schönheiten der alten Hansestadt?
Ein reich bebilderter Streifzug durch Stralsunds Geschichte und Gegenwart mit nützlichen Tipps für Ihren Urlaub.

Stadtführer ansehen und bestellen


Der Stadtführer mit Altstadtplan

Der Stadtführer mit Altstadtplan

Wo sind sie, die Top-Sehenswürdigkeiten oder die versteckten Schönheiten der alten Hansestadt?
Ein reich bebilderter Streifzug durch Stralsunds Geschichte und Gegenwart mit nützlichen Tipps für Ihren Urlaub.

Stadtführer ansehen und bestellen


Museen in Stralsund erkunden - Unsere Tipps

Wer sich für eine Reise nach Stralsund entscheidet, kann die Zeit vor Ort auf sehr abwechslungsreiche Art und Weise verbringen. Auch der Besuch in einem Museum zählt zu den möglichen Optionen.



Wird dieser richtig angegangen, kann er in besonders guter Erinnerung bleiben. Mit welchen Tipps dies möglich ist, das wollen wir uns hier in diesem Artikel genauer ansehen.

Die richtigen Schwerpunkte setzen

Viele Menschen denken sofort an lange Stunden der Langweile, wenn sie das Stichwort "Museum" zu hören bekommen. Dies liegt meist daran, dass eine viel zu umfangreiche Ausstellung ganz in Augenschein genommen werden soll. Durch die schleichende Ermüdung ist es ab einem gewissen Punkt nur natürlich, dass keine weiteren Informationen mehr aufgenommen werden können. Eine andere Herangehensweise erweist sich an der Stelle deshalb als die bessere.
Die thematische Gliederung eines Museums bietet in der Regel die Chance, eigene Schwerpunkte während des Besuchs zu setzen. Auf diese Weise besteht die Möglichkeit, gewisse Aspekte ganz gezielt zu vertiefen, die den eigenen Interessen entsprechen. Bevor die intellektuelle Ermüdung einsetzt, lässt sich der Besuch auf diese Weise mit einem positiven Gefühl abschließen.

Mitbringsel für zuhause

Auch der an viele Museen angeschlossene Shop ist weit mehr als nur eine Möglichkeit für die Verantwortlichen, zusätzliche Einnahmen zu generieren. Darüber hinaus gibt es dort die eine oder andere schöne Erinnerung an den Besuch zu kaufen. Wer echtes Interesse hat, möchte sich vielleicht nach der Heimkehr wieder etwas in das Thema einlesen. Für diesen Zweck stehen vor Ort meist passende Bücher zur Verfügung, die in der Regel auch für Laien sehr gut verständlich sind.
In Kunstmuseen ist es wiederum möglich, die eine oder andere Replik für die eigenen vier Wände zu erwerben, etwa eine kleine Statue. Auch hierbei handelt es sich um eine nette haptische Erinnerung an den Besuch. Doch Museen sind nicht der einzige Ort, wo ein entsprechendes Stück erworben werden kann, das sich im Wohnzimmer gut in Szene setzen lässt. Alternativ hält zum Beispiel dieser Anbieter einige Stücke bereit, auf die es sich einen Blick zu werfen lohnt.

Museen genießen

Und wann ist nun der beste Zeitpunkt, um die Museen in Stralsund zu genießen? Einerseits lohnt es sich, etwas Rücksicht auf die Auslastung zu nehmen. Die ersten und die letzten Stunden der Öffnungszeiten bieten zumeist die Chance, ohne Besuchermassen alle Stücke zu genießen. Doch selbst zur Mittagszeit sind viele Museen nicht so stark ausgelastet, dass vor Ort Stress und Unruhe aufkommen könnten. Ein Blick ins Internet kann schon vorab zeigen, welcher Andrang zum jeweiligen Zeitpunkt zu erwarten ist.

In Stralsund

Hervorragende Ausstellungen und Museen wie das Meeresmuseum, das Ozeaneum oder das Kulturhistorische Museum laden zu ausgiebigen Besichtigungstagen ein. Auf einer einzigartigen Reise sehen Sie die Unterwasserwelt der Nordmeere, finden wertvolle Kunstgegenstände die Aufmerksamkeit, und so manch skurriles Exponat lädt zum Staunen und Bewundern ein.