Mobile Website

Sie sind hier: Home > Umgebung > Willkommen an der See

Stralsund Shop Mobile App E-Mail Geschichtliches Essen & Trinken Einkaufen

Urlaub im Schloss

Urlaub im Schloss


Der Stadtführer mit Altstadtplan

Der Stadtführer mit Altstadtplan

Wo sind sie, die Top-Sehenswürdigkeiten oder die versteckten Schönheiten der alten Hansestadt?
Ein reich bebilderter Streifzug durch Stralsunds Geschichte und Gegenwart mit nützlichen Tipps für Ihren Urlaub.

Stadtführer ansehen und bestellen


Der Stadtführer mit Altstadtplan

Der Stadtführer mit Altstadtplan

Wo sind sie, die Top-Sehenswürdigkeiten oder die versteckten Schönheiten der alten Hansestadt?
Ein reich bebilderter Streifzug durch Stralsunds Geschichte und Gegenwart mit nützlichen Tipps für Ihren Urlaub.

Stadtführer ansehen und bestellen


Willkommen an der See!

Jedes Jahr führt es viele Reisende in das Gebiet der Nord- und Ostsee. Wer es ein wenig luxuriöser mag, der verbringt seinen Urlaub auch gerne auf Sylt oder Rügen. Durch die Nähe zum Wasser sind hier viele Wassersportarten, das ganze Jahr über, zu erleben.



Besonders wenn es noch nicht allzu kalt ist, machen selbst Strandspaziergänge im Winter viel Spaß. Ganz nebenbei stärken sie das Immunsystem und sorgen für viel innere Ruhe.

Selbstbestimmten Urlaub verbringen

Es gibt die Möglichkeit auch auf Rügen ein Hotelzimmer zu mieten. Hier kann der Tag mit einem Frühstücksbuffet beginnen und einen Handtuchservice gibt es inklusive. Stets ist an der Rezeption ein Ansprechpartner, mit dem Ausflüge und Geheimtipps besprochen werden können. Jedoch findet das Frühstück in einem festgelegten Rahmen statt. Dieser endet meist vor dem Ausschlafen. Viel besser ist es da, eines der Ferienhäuser auf Rügen zu buchen. Zwar sind Urlauber in einem Ferienhaus für das Frühstück selbst verantwortlich, doch die festen Essenszeiten entfallen. Da kann jede Reisegruppe für sich selbst entscheiden, wann der Tag beginnt. Direkt nach dem Aufstehen kann dann entweder der Brötchenservice des Vermieters genutzt werden oder ein Gang zum Bäcker erfolgen. Inmitten der grünen Landschaft kommt dabei das wahre Gefühl von Urlaub auf! Nach dem Frühstück kann es zum Golfplatz, reiten oder gar auf einen Segeltörn gehen. Ganz wonach sich das Herz sehnt. Natürlich kann auch die Fahrt zurück auf das deutsche Festland begangen werden, um die Hanse Sail in Rostock zu besuchen. Besonders in dieser Region kommen Freunde des Wassers im Urlaub auf ihre Kosten!

Nachhaltiger Tourismus auf Rügen!

Die Insel Rügen ist ein Fahrradland. Ob zu Fuß oder mit dem Fahrrad, Hauptsache Urlauber sind direkt in der Natur unterwegs und möglichst wenig mit dem Auto. Da findet die Entschleunigung aus dem Alltag ganz automatisch statt. Besonders Familien können sich in diesem Urlaub wieder mehr miteinander beschäftigen und ihre Ressourcen stärken. Das Ostseebad Sellin lädt Urlauber zum Schwimmen ein. Es lohnt sich für diesen Tag einen Strandkorb zu buchen. In diesen kann sich besonders an lauen Herbstabenden in einer Decke eingekuschelt werden und der Blick über das Meer schweifen. Kinder können Sandburgen bauen und an manchen Orten sind sogar Hunde willkommen. Ein ruhiger Urlaub für die ganze Familie, fern ab vom Stress des Alltags. Da lassen sich neue Kräfte sammeln und gemeinsame Pläne schmieden. Wird der Aufenthalt am Strand zu langweilig, kann auch das Jagdschloss Granitz besichtigt werden. Hier wandeln Urlauber auf den geschichtlichen Spuren der Vergangenheit!

Fazit

Ein Urlaub auf Rügen verspricht in eine Reise der Entschleunigung zu werden. Wer sich die Buchung eines Ferienhauses gönnen möchte, findet viele tolle Anbieter vor Ort. So stehen keine festen Speisezeiten auf dem Plan und der Urlaub kann zum Ausschlafen genutzt werden. Rund um das Jahr lädt Rügen seine Urlauber ein und bietet das ein oder andere Event, zu dem Urlauber gerne eingeladen sind. Keiner bleibt hier lange allein, denn die Einheimischen selbst sind Urlaubern gegenüber sehr aufgeschlossen. Ein wiederkommen wird sich also jederzeit ebenfalls lohnen.