Mobile Website

Sie sind hier: Home > Veranstaltungen > Gregorian Voices

Stralsund Shop Mobile App E-Mail Geschichtliches Essen & Trinken Einkaufen

Der Stadtführer mit Altstadtplan

Der Stadtführer mit Altstadtplan

Wo sind sie, die Top-Sehenswürdigkeiten oder die versteckten Schönheiten der alten Hansestadt?
Ein reich bebilderter Streifzug durch Stralsunds Geschichte und Gegenwart mit nützlichen Tipps für Ihren Urlaub.

Stadtführer ansehen und bestellen


Stadtrundfahrten

Stadtrundfahrten

Sie sind nicht gut zu Fuß oder möchten sich nur einen groben Überblick über die Altstadt verschaffen, dann sind Sie mit einer Stadtrundfahrt gut beraten.

Stadtrundfahrten


Tourismuszentrale

Tourismuszentrale

Wir unterstützen Sie bei jedem Schritt Ihrer Urlaubsplanung; Zimmervermittlung, Stadtführungen, Gruppenreisen, Prospekte, Souvenirs, Kartenvorverkauf.

zur Website


Gregorian Voices in Concert

03.08.2020 um 20 Uhr, Kulturkirche St. Jakobi
Gregorianik meets Pop - Vom Mittelalter bis heute



Das Programm lautet "Gregorianik meets Pop - Vom Mittelalter bis heute" und wurde von den Konzertbesuchern bereits begeistert gefeiert. Das Konzert ist ein mitreißendes Gänsehauterlebnis der besonderen Art: Mit mystischen Klängen verzaubern die acht Sänger ihr Publikum. Kristallklare Tenöre und stimmgewaltige Baritone und Bässe lassen den Kirchenraum erbeben. Der Gesang der Gruppe schwebt durch Raum und Zeit und lädt die Zuhörer ein, abzuschalten und dem Alltag zu entfliehen.

Das Herausragende an diesem Chor ist, dass er die frühmittelalterlichen gregorianischen Choräle durch Pop-Songs bereichert und neu belebt. Eindrucksvoll werden berühmte Klassiker der Popmusik im gregorianischen Stil arrangiert und ohne instrumentale Begleitung interpretiert. Mit diesem gewagten Experiment lösen sie überwältigende Reaktionen im Publikum aus: "intensiv, aufwühlend, überragend oder erstaunlich" sind Ausrufe, die häufig zu hören sind. Rod Stewards "I`m Sailing" in einer sakralen Modulation zu hören, ist ein emotionales Erlebnis. Auch "Hallelujah", ein bekannter Song von Leonard Cohen, erntet neben "Ameno" von ERA treffsicher und beständig Beifallsstürme.

Ein Feuerwerk purer Freude und Dynamik ohne jegliche instrumentale Begleitung fasziniert das internationale Publikum. A cappella vom Feinsten, Popmusik für die Ewigkeit!

Karten sind in der Tourismuszentrale Stralsund, online über Reservix und an der Abendkasse erhältlich.


Kulturkirche St. Jakobi

18439 Stralsund, Jacobiturmstraße 28 a

Kontakt: Kreisdiakonisches Werk Stralsund e. V.
Telefon: 03831-309696
Fax: 03831-309697
E-Mail: jakobi.kulturSPAMFILTER@kdw-hst.de
Verweis: www.jacobi-stralsund.de