Mobile Website

Sie sind hier: Home > Veranstaltungen > Melodien & Arien

Stralsund Shop Mobile App E-Mail Geschichtliches Essen & Trinken Einkaufen

Der Stadtführer mit Altstadtplan

Der Stadtführer mit Altstadtplan

Wo sind sie, die Top-Sehenswürdigkeiten oder die versteckten Schönheiten der alten Hansestadt?
Ein reich bebilderter Streifzug durch Stralsunds Geschichte und Gegenwart mit nützlichen Tipps für Ihren Urlaub.

Stadtführer ansehen und bestellen


Stadtrundfahrten

Stadtrundfahrten

Sie sind nicht gut zu Fuß oder möchten sich nur einen groben Überblick über die Altstadt verschaffen, dann sind Sie mit einer Stadtrundfahrt gut beraten.

Stadtrundfahrten


Tourismuszentrale

Tourismuszentrale

Wir unterstützen Sie bei jedem Schritt Ihrer Urlaubsplanung; Zimmervermittlung, Stadtführungen, Gruppenreisen, Prospekte, Souvenirs, Kartenvorverkauf.

zur Website


Melodien & Arien aus Oper und Operetten

23.04.2020 um 19 Uhr, Kulturkirche St. Jakobi
Karo Khachatryan, Gor Arsenyan und David Behnke begeben sich auf "Eine Reise durch die Welt der Oper und Operette"



Der Tenor Karo Khachatryan studierte von 2004-2010 an der Musikhochschule in Jerewan bei Prof. R. Hakobyanz und schloss sein Studium mit dem Bachelor ab. 2012 nahm er ein Masterstudium für Bühnengesang an der HMT Rostock bei Prof. W. Wild auf. Er ist seit 2013 Stipendiat der „Horst-Rahe-Stiftung“ und Preisträger zahlreicher nationaler und internationaler Wettbewerbe wie dem internationalen Wettbewerb „Kammeroper Rheinsberg“ (2013 und 2014).

Karo Khatschatryan war 2004 Solist im Opernstudio in Jerewan und 2005 an der Armenischen Staatsoper. Sein Repertoire umfasst vielfältige Opern- und Konzertpartien wie Mozarts „Idomeneo“ in Bukarest 2013, Haydns „Requiem in c-Moll“ in Kiel 2014, Schuberts „Es-Dur Messe“ in Rostock 2015, Dvořáks „Stabat mater“ in der Berliner Philharmonie 2015 oder das „Manon-Projekt“ in Luxemburg mit Kammerensemble Klassik-Dt. Oper Berlin 2015. 2016 debütiert er in der Rolle des Don José aus Bizets „Carmen“ am Theater Vorpommern, wo er seit der Spielzeit 2016/17 festes Ensemblemitglied ist.

Besetzung:

Gor Arsenyan – Tenor

Karo Khachatryan – Tenor

David Behnke – Klavier

Programm:

F. Chopin – Nocturne cis-moll                                                         

G. F. Händel – Care Selve / Oper Atalanta                             

G. Donizetti – Arie Nemorino / Oper L'elisir d'amore               

F. Cilea – Lamento di Federico / Oper L'arlesiana               

G. Puccini – Arie Cavaradossi / Oper Tosca                             

G. Verdi – Arie Alfredo / Oper Traviata                                           

G. Verdi – Arie Duca / Oper Rigoletto                                           

E. Grieg – Zug der Zwerge                                                                       

E. Curtis – Tu, ca nun chiagne                                                         

Programm

L. van Beethoven – 6 Ecossaisen                                                         

C. Millöcker – Lied des Simon / Operette Bettelstudent               

F. Lehar – Arie Sou Chong / Operette Das Lande des Lächelns

E. Künneke – Lied August Kuhbrot /

Operette Der Vetter aus Dingsda                                                         

F. Lehar – Wolgalied / Operette Der Zarewitsch                             

R. Benatzky – Es muss was undabares sein / Operette Im Weisen Rossel

A. Lara – Granada

J. Kipura – Ob blond, o braun, ich liebe alle Frau´n

G. Rossini – Tarantella La danza

G. Winkler – Caprifischer

Karten sind in der Tourismuszentrale Stralsund, online über Reservix und an der Abendkasse erhältlich.


Kulturkirche St. Jakobi

18439 Stralsund, Jacobiturmstraße 28 a

Kontakt: Kreisdiakonisches Werk Stralsund e. V.
Telefon: 03831-309696
Fax: 03831-309697
E-Mail: jakobi.kulturSPAMFILTER@kdw-hst.de
Verweis: www.jacobi-stralsund.de