Mobile Website

Sie sind hier: Home > Veranstaltungen > Archiv > Archiv 2018 > Film 1000 Arten Regen zu beschreiben

Stralsund Shop Mobile App E-Mail Geschichtliches Essen & Trinken Einkaufen

Der Stadtführer mit Altstadtplan

Der Stadtführer mit Altstadtplan

Wo sind sie, die Top-Sehenswürdigkeiten oder die versteckten Schönheiten der alten Hansestadt?
Ein reich bebilderter Streifzug durch Stralsunds Geschichte und Gegenwart mit nützlichen Tipps für Ihren Urlaub.

Stadtführer ansehen und bestellen


Stadtrundfahrten

Stadtrundfahrten

Sie sind nicht gut zu Fuß oder möchten sich nur einen groben Überblick über die Altstadt verschaffen, dann sind Sie mit einer Stadtrundfahrt gut beraten.

Stadtrundfahrten


Tourismuszentrale

Tourismuszentrale

Wir unterstützen Sie bei jedem Schritt Ihrer Urlaubsplanung; Zimmervermittlung, Stadtführungen, Gruppenreisen, Prospekte, Souvenirs, Kartenvorverkauf.

zur Website


Film "1000 Arten, den Regen zu beschreiben"

Am 25.10.2018 um 20 Uhr zeigt der Filmclub BLENDWERK im Gustav-Adolf-Saal der St. Jakobikirche den Film "1000 Arten, den Regen zu beschreiben", Sich wegschließen.



Deutschland 2017, 90 min, FSK: 12

R: Isabel Prahl D: Bibiana Beglau, Bjarne Mädel u.a.

Der Film:

Seit Wochen ist die Tür zu: Mike, gerade 18, hat sich eingeschlossen. Er ist nicht krank. Er hat sich bewusst dazu entschieden, am Leben draußen nicht mehr teilzunehmen. Sein einziges Fenster zur Welt ist das Internet. Die Eltern und Schwester Miriam stehen ratlos vor seiner Tür und erleben, wie Mikes Verschwinden auch ihr Leben verändert.  Der Film bezieht sich auf das aus Japan bekannte Phänomen Hikikomori, das sich zunehmend auch in Westeuropa verbreitet, verursacht u.a. durch Überforderung, Versagensangst, Leistungsdruck.


Filmclub BLENDWERK e.V. – Stralsund

18439 Stralsund, Jacobiturmstraße 28a

Telefon: 0176-20212913
E-Mail: kontaktSPAMFILTER@filmclub-blendwerk.de
Verweis: www.filmclub-blendwerk.de