Mobile Website

Sie sind hier: Home > Veranstaltungen > Archiv > Archiv 2020 > Denkmaltag

Stralsund Shop Mobile App E-Mail Geschichtliches Essen & Trinken Einkaufen

Der Stadtführer mit Altstadtplan

Der Stadtführer mit Altstadtplan

Wo sind sie, die Top-Sehenswürdigkeiten oder die versteckten Schönheiten der alten Hansestadt?
Ein reich bebilderter Streifzug durch Stralsunds Geschichte und Gegenwart mit nützlichen Tipps für Ihren Urlaub.

Stadtführer ansehen und bestellen


Stadtrundfahrten

Stadtrundfahrten

Sie sind nicht gut zu Fuß oder möchten sich nur einen groben Überblick über die Altstadt verschaffen, dann sind Sie mit einer Stadtrundfahrt gut beraten.

Stadtrundfahrten


Tourismuszentrale

Tourismuszentrale

Wir unterstützen Sie bei jedem Schritt Ihrer Urlaubsplanung; Zimmervermittlung, Stadtführungen, Gruppenreisen, Prospekte, Souvenirs, Kartenvorverkauf.

zur Website


Tag des offenen Denkmals

Am 13.09.2020 findet unter dem Motto „Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken.“ bundesweit der Tag des offenen Denkmals statt. In diesem Jahr verbringen wir ihn erstmals digital - so kommen die Denkmale in einer interaktiven Erlebniswelt direkt zu Ihnen nach Hause.



Denkmale sind mehr als nur schön – das erleben jährlich Millionen Besucher am Tag des offenen Denkmals, den die Deutsche Stiftung Denkmalschutz jedes Jahr bundesweit koordiniert. 2020 laden Denkmaleigentümer sowie haupt- und ehrenamtliche Denkmalpfleger am 13. September interessierte Besucher in eine besondere, digitale Welt ein. Unter dem Motto „Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken.“ werden sie online neuen Facetten ihrer Denkmale nachgehen.

Denkmale sind vieles: Wissensspeicher, Geschichtenerzähler, Hingucker, Wohn- oder Lernort. Menschen wohnen darin oder arbeiten daran, Handwerk wird in ihm erlernt, angewendet und weitergegeben. Sie zu erhalten und zu bewahren, macht Denkmalpflege zu einem bedeutenden Thema der Nachhaltigkeit.

Der bewusste Umgang mit unserem Planeten, unseren Ressourcen und unserem eigenen Handeln – kaum ein anderes Thema ist aktuell so gesellschaftsrelevant. Zu dieser gesellschaftlichen Debatte kann die Denkmalpflege einen wichtigen Beitrag leisten. Mit dem Erhalt von Denkmalen als künstlerische Leistungen und historische Erinnerungen werden auch Wissensspeicher zu Material und Technik bewahrt. Gleichzeitig schont die Instandsetzung von Denkmalen wertvolle Ressourcen und macht sie zukunftstauglich. Gemeinsam Denkmale neu zu denken, lädt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz Teilnehmer und Besucher 2020 ein. Aus der Vielzahl interessanter Anregungen und Rückmeldungen ein so spannendes Thema vorstellen zu können, freut die Stiftung als Koordinatorin des Aktionstags. „Das Motto macht neugierig auf spannende Denkmalbegegnungen am 13. September 2020“, so Sarah Wiechers, zuständig für den Tag des offenen Denkmals bei der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

Unter www.tag-des-offenen-denkmals.de/besucher/programm finden Sie ab August das Programm.


Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Telefon: 0228-9091-0
Fax: 0228-9091-109
E-Mail: infoSPAMFILTER@denkmalschutz.de
Verweis: www.denkmalschutz.de