Mobile Website

Sie sind hier: Home > Sehenswertes > Commandanten-Hus

Stralsund Shop Mobile App E-Mail Geschichtliches Essen & Trinken Einkaufen

Wandkalender Stralsund 2022

Wandkalender Stralsund 2022

Der A4-Kalender zeigt auf 12 Seiten bekannte Bauwerke, versteckte Schönheiten und ganz besondere Stimmungen in Stralsund.

Informationen und Bestellung im Shop

oder e-mail an ilka.zander@t-online.de


Der Stadtführer mit Altstadtplan

Der Stadtführer mit Altstadtplan

Wo sind sie, die Top-Sehenswürdigkeiten oder die versteckten Schönheiten der alten Hansestadt?
Ein reich bebilderter Streifzug durch Stralsunds Geschichte und Gegenwart mit nützlichen Tipps für Ihren Urlaub.

Stadtführer ansehen und bestellen


Der Stadtführer mit Altstadtplan

Der Stadtführer mit Altstadtplan

Wo sind sie, die Top-Sehenswürdigkeiten oder die versteckten Schönheiten der alten Hansestadt?
Ein reich bebilderter Streifzug durch Stralsunds Geschichte und Gegenwart mit nützlichen Tipps für Ihren Urlaub.

Stadtführer ansehen und bestellen


Commandanten-Hus

Das Commandanten-Hus auf dem Alten Markt wurde 1748 - 1751 als Sitz des schwedischen Garnisonskommandanten errichtet.



Während der DDR-Zeit wurde das Gebäude durch die Volksmarine als "Haus der Nationalen Volksarmee" genutzt.

Nach 1990 gab es mehrere Anläufe zum Verkauf und zur Sanierung des Gebäudes. Erst 2002 / 2003 konnte es umfassend saniert werden und bildet gerade mit dem besonders auffälligen schwedisch-pommerschen Wappen im Giebel wieder ein beeindruckendes bauliches Beispiel aus der schwedischen Zeit Stralsunds.

Im Erdgeschoss befindet sich heute ein gemütliches kleines Café.